Die letzten Monate waren auch für die Regensburger Agentur eine bewegte Zeit. Mit neuen Formaten und frischen Ideen setzt Valentum Kommunikation stets die Wünsche der Kunden um.

Regensburg, Dezember 2020 – Gerade im Bereich Event war 2020 ein bewegtes Jahr. In den letzten Monaten wurden viele Veranstaltungen online ausgetragen und Valentum Kommunikation entwickelte vor diesem Hintergrund neue Formate. So gab es beispielsweise mehrere Großveranstaltungen, die als digitale Videokonferenzen durchgeführt wurden.
Von 23. bis 25. Oktober 2020 fand das 9. Rückkehr-Event „comeback 2020“ statt. Für die nationale Agentur JUGEND für Europa setzte die Agentur die Veranstaltung um, die sich jedes Jahr an Absolvent*innen des Freiwilligendiensts im Europäischen Solidaritätskorps richtet. Eigentlich hätte die mehrtägige Veranstaltung in Weimar stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurde das vielfältige Programm u.a. mit Workshops, Mitmachaktionen, einem Polit-Battle und einem Wohnzimmerkonzert komplett in den virtuellen Raum verschoben. Dabei übernahm das Team von Valentum Kommunikation die Gesamtbetreuung der Veranstaltung und das Teilnehmermanagement, was die Zusammenstellung und den Versand von 200 Care-Paketen beinhaltete. Auch die technische Umsetzung, die aufgrund der diversen Programmformate eine Kombination verschiedener Online-Tools und Livestreamings in Social Media sowie eine App zur virtuellen Navigation umfasste, oblag der Regensburger Agentur.
Darüber hinaus war Valentum Kommunikation, wie jedes Jahr seit 2009, für die Organisation des 12. Symposiums zur EU-Bauproduktenverordnung zuständig, das in diesem Jahr ebenfalls zum ersten Mal als Online-Konferenz stattfand. Rund 300 Interessierte verfolgten die Vorträge via Livestream, während die Vertreter*innen des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat aus der Veranstaltungslocation in Berlin gestreamt wurden und sich Referierende aus ganz Deutschland für ihren Redebeitrag zuschalteten.

Gerade im Bereich Politische Bildung stellte das Team von Valentum Kommunikation ebenso viele Online-Formate auf die Beine. Neben virtuellen Planspielen an Schulen und Seminaren im Rahmen einer deutschlandweiten digitalen Uni-Tour setzte die Regensburger Agentur mit der kreativen Mitmach-Aktion „Demokratie zeigt Gesicht“ ein digitales Beteiligungsformat um. Die von mehrWERT Demokratie beauftragte Kampagne wurde im Zuge des Projekts „Engagement und Protest zwischen Legalität und Illegalität“ vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales gefördert und richtete sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Am 16. Dezember 2020 fand abschließend die virtuelle Veranstaltung mit Carolina Trautner, Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, statt.

Außerdem hatte Valentum Kommunikation in Sachen Webentwicklung dank zahlreicher neuer Projekte alle Hände voll zu tun. Unter anderem bekam der Wettbewerb „#kleine Schritte“ der Regionalvertetung der Europäischen Kommission in Bonn mit einer Homepage ein ansprechendes Gesicht. Im Auftrag des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung der Universität Regensburg erstellte das Team mit „Frictions“ eine hybride Website, bestehend aus Blog und E-Journal. Auch die Internetpräsenz zum Deutschen Nahverkehrstag des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz erstrahlt in neuem Glanz. Der komplette Relaunch der Website inklusive neuem Design-Konzept, Blog und einem Portal zur Einreichung von Ideen lag in den Händen der Agentur. Eigentlich hätte in diesem Jahr der 13. Deutsche Nahverkehrstag stattgefunden, ebenfalls organisiert von Valentum Kommunikation, dieser wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie auf März 2022 verschoben.

Neben vielen Neuerungen durfte man sich auch über das anhaltende Vertrauen zum Teil jahrelanger Bestandskunden freuen: So wurde der Rahmenvertrag über die begleitende Öffentlichkeitsarbeit zum Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat verlängert. Bereits seit 2016 kümmert sich Valentum Kommunikation um die begleitende Kommunikation, die unter anderem unterschiedliche Elemente der Öffentlichkeitsarbeit, den direkten Kontakt zu Kommunen und die Betreuung der Webseite enthält. Auch für die kommenden Förderrunden mit Laufzeit bis 2025 bleibt dies unverändert. Gute Neuigkeiten gab es auch aus dem Bereich Grafik und Design: Für den Landkreis Regensburg entwarf die Regensburger Full-Service-Agentur bereits einige Broschüren. Dass sie sich nun auch für Satz und Layout der 80-seitigen Kreistagsbroschüre verantwortlich zeichnen darf, spricht für die Zufriedenheit des Bestandskunden.

Trotz der ungewissen Situation blickt Valentum Kommunikation mit Freude und Zuversicht auf das Jahr 2021 und die kommenden Projekte und Aufträge. Beispielsweise konnte das Regensburger Unternehmen zuletzt mit Engagement Global das Vertrauen eines Neukunden gewinnen. In den nächsten Monaten wird sich die Full-Service-Agentur um die Teilnehmerbetreuung, die Absprachen mit Dienstleistern, die Erstellung des Rahmenprogramms und die Veranstaltungslocation zur Bundeskonferenz für kommunale Entwicklungspolitik kümmern. Die Großveranstaltung mit ca. 600 Teilnehmenden, die von 14. bis 16. Juni 2021 in Bonn stattfinden wird, richtet sich an Vertreter*innen aus Kommunen, Bund, Ländern und der Zivilgesellschaft und bildet ein Forum für Austausch und Vernetzung.

Kontakt für Rückfragen
Valentum Kommunikation GmbH
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
T 0941 591896 40
presse@valentum-kommunikation.de
www.valentum-kommunikation.de/news/