Politische Bildung Headerbild 1Politische Bildung Headerbild 2Politische Bildung Headerbild 3Politische Bildung Headerbild 4Politische Bildung Headerbild 5Politische Bildung Headerbild 6Politische Bildung Headerbild 7Politische Bildung Headerbild 8

Politische Bildung – DemokratieHoch3

Demokratie ist inklusiv und vielfältig, manchmal aber auch kompliziert. Politische Bildung kann daher nicht eindimensional gesehen werden, sondern muss immer darauf abzielen, einen mehrperspektivischen Blick auf Demokratie und ihren schützenswerten Charakter zu werfen.

DemokratieHoch3 ist Politische Bildung von Valentum Kommunikation. Sie verfolgt einen Ansatz, der sich aus drei integralen Bestandteilen zusammensetzt:

Der zentrale Ausgangspunkt aller Beschäftigung mit Demokratie ist das ihr immanente Wertesystem. Es bildet die Basis für staatliches sowie gesellschaftliches Handeln und ist daher auch ausschlaggebend für die demokratische Identität selbst.

Dass dieses Wertesystem nicht selbstverständlich ist und durchaus bedroht sein kann, verdeutlichen reale Entwicklungen, die sich aktiv gegen diese Werte wenden. Eine Sensibilisierung gegenüber der damit einhergehenden Gefährdung von Demokratie ist daher als notwendiger Bestandteil von Demokratiebildung zu begreifen.

Prägend für das demokratische Zusammenleben ist schließlich das Handeln der Bürgerinnen und Bürger, die in einer Demokratie leben. Sie haben die Verantwortung und die Pflicht, durch zivilgesellschaftliches Engagement das demokratische Wertesystem vor Gefährdungen zu schützen. Dies setzt eine Kenntnis der vielfältigen Möglichkeiten von Partizipation voraus, welche durch Politische Bildung geschaffen werden kann.

Angebot

Dieser dreigliedrige Ansatz spiegelt sich im gesamten Angebot der Politischen Bildung von Valentum Kommunikation wider. Die untenstehenden Formate, Methoden und Themen werden ständig weiterentwickelt und ergänzt. Daher lassen sie sich in ihrer inhaltlichen und zeitlichen Ausrichtung an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Auftraggebers anpassen.

Formate

  • Wochenkurse (fünf Tage)
  • Halbwochenkurse (drei Tage)
  • Praxistage (z.B. Planspiel, sechs Stunden)
  • Einzelne Workshops (z.B. Werte-Workshop, drei Stunden)

Methoden

  • Planspiele (z.B. Kommunalpolitik, EU-Gesetzgebung, Ressourcenmanagement)
  • Workshops (z.B. Werte-Workshop, Ideenwerkstatt, Extremismus-Workshop)
  • Diskussionsrunden (z.B. Gespräch mit Kommunalpolitiker/innen)
  • Vorträge (z.B. zu Themen wie Menschrechte oder Plastikmüll)
  • Kunstprojekte (z.B. Poetry-Slam, Filmworkshop, Theater)

Entscheidungsebenen

  • Kommunalpolitik
  • Landespolitik
  • Bundespolitik
  • Europäische Politik

Themen

  • Demokratie und Extremismus
  • Umwelt und Plastik
  • Medien und Kommunikation
  • Inklusion

Darüber hinaus entwickeln wir laufend mit und für unsere Auftraggeber individuelle Kurskonzepte mit passgenauen Themenschwerpunkten. Sprechen Sie uns an!

Ihre direkte Ansprechpartnerin
für Politische Bildung

Anke Gruber
T 0941 591896 21
anke.gruber@valentum.de