News

„Respekt bewegt: Gemeinsam achtsam durch die Altstadt“

Die Stadt Regensburg hat gestern der Öffentlichkeit eine Kampagne zu neuen Regelungen für Radler in der Altstadt vorgestellt. Entwickelt wurde diese von der lokalen Werbeagentur Valentum Kommunikation.


Regensburg, 01. April 2015 – Der Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Joachim Wolbergs, hat gestern im Rahmen einer Pressekonferenz die neuen Regelungen zum Radeln in der Altstadt der Öffentlichkeit vorgestellt: Ab 1. April 2015 startet die einjährige Testphase für die Öffnung der Fußgängerzone und die Freigabe der Einbahnstraßen in Gegenrichtung für Radler. Begleitet wird diese Testphase von verstärkten Kontrollen durch die Polizei, die sich stärker auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer konzentrieren – und von einer umfangreichen Öffentlichkeitskampagne.

Diese Kampagne wurde von der Regensburger Werbeagentur Valentum Kommunikation in Wort und Bild entwickelt. Unter dem Titel „Respekt bewegt. Gemeinsam achtsam durch die Altstadt“ soll dadurch die gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer in der Altstadt, insbesondere zwischen Radlern und Fußgängern, gefördert werden. Als Maßnahmen während der einjährigen Kampagne sind neben Plakaten, Flyern und anderen klassischen Werbemittel im Design der Kampagne und mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten ferner eine Webseite sowie Aktionen vor Ort in der Altstadt geplant. Denn: Gerade der direkte Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Testphase.

Neben der Entwicklung von Slogan, Claim und zugehörigem Leitmotiv stammt auch das zugrundeliegende Maßnahmenkonzept aus der Feder von Valentum Kommunikation. Die Regensburger Öffentlichkeitsarbeitsexperten werden sich zukünftig gemeinsam mit der Stadt Regensburg auch um die Umsetzung kümmern. Los geht es mit einer Auftaktaktion, die am Ostersamstag, 04.04.2015, von ca. 10 bis 14 Uhr am St.-Kassians-Platz in Regensburg stattfindet. Oberbürgermeister Wolbergs wird in diesem Rahmen auch ein neues „Fahrrad-frei“-Verkehrsschild enthüllen. Die Verteilung von Flyern liefert Interessierten einen Überblick über die neuen Regelungen und die Kampagne, Osterglocken für die Passanten sollen als nette Geste ein Zeichen des Respekts darstellen. Das Team vor Ort freut sich schon jetzt über zahlreiche Besucher.

Kontakt für Rückfragen
Martina Weininger
Valentum Kommunikation GmbH
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
Tel  0941 696512 84
Fax 0941 696412 81
martina.weininger@valentum.de