News

Valentum Kommunikation verpackt Jahresbericht 2013 der Welterbekoordination Regensburg im passenden Design

In feierlichem Rahmen wurde die Publikation am 18. September 2014 im Besucherzentrum im Salzstadel vorgestellt.


Regensburg, 19. September 2014 – Von Projektsteuerung über Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit bis hin zur Wissenschaft: Die Aufgabenbereiche der Welterbekoordination Regensburg sind vielfältig. Einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr gibt der „Jahresbericht 2013 der Welterbekoordination“, der am 18. September 2014 im Besucherzentrum im Salzstadel präsentiert wurde.

Die grafische Konzeption und Umsetzung der Publikation lag in den Händen der Regensburger Werbeagentur Valentum Kommunikation. Schon die Titelblatt-Gestaltung des Jahresberichts greift den darin gebotenen Inhalt auf: Es zeigt das Bild, mit dem sich Barbara Ossyssek beim Fotowettbewerb „Buchstäblich OWHC“ den ersten Platz sicherte. Dabei handelt es sich nur um eine von zahlreichen Aktivitäten, die in der Publikation in Wort und Bild dokumentiert werden.

Als besterhaltene mittelalterliche Großstadt in Deutschland wurde die „Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“ im Jahr 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. 1.400 denkmalgeschützten Häusern prägen den Stadtkern der Donaustadt, die von den Römern gegründet wurde. Als besondere Wahrzeichen gelten der gotische Dom und die Steinerne Brücke.

Kontakt für Rückfragen
Martina Weininger
Valentum Kommunikation GmbH
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
Tel  0941 696512 84
Fax 0941 696512 81
martina.weininger@valentum.de